Unsere Veranstaltungen im Rückblick

28. Maibaumfest am 30.04.2018

Super besucht war unser 28. Maibaumfest am vergangenen Montag an unserem Vereinsheim. Denn trotz schlechter Vorhersagen war es ein sonniger und angenehmer Abend.

 

Unser Vereinsvorsitzender Joe Gerst begrüßte die Gäste und freiwilligen Helfer und das MGH Jugendorchester eröffnete das Maibaumfest mit einigen fröhlichen Stücken.

Danach wurde der liebevoll geschmückte Baum von den Mitgliedern der freiwilligen Feuerwehr Tamm aufgestellt. Dies verlangte von allen Beteiligten viel Kraft und äußerste Konzentration. Die Holzstangen, die bisher immer verwendet wurden, sind in die Jahre gekommen und mussten durch Alustangen ersetzt werden. Durch Windböen und die ungewohnten Alustangen hat es eine Weile gedauert, bis der 20 Meter hohe Baum an Seilen gesichert und mit den Stangen gestützt, sicher in seine Halterung gebracht werden konnte.

 

Die vielen Zuschauer und die freiwillige Feuerwehr erfreuten sich am frischgezapften Bier. Ob Maibock, Weizen oder auch Export-Bier, die Fässer wurden schnell geleert.

Ab 19.00 Uhr konnte das MGH Blasorchester die zahlreichen Besucher wieder bestens unterhalten. Besonders beliebt waren wieder die Gesangseinlagen von Christian Fieber und Tanja Stähle.

Die Küchencrew hatte alle Hände voll zu tun die hungrigen Gäste zu bewirten. Fleischbrot und der Wurstsalat waren der Renner, aber auch die Würste und Pommes fanden reißenden Absatz.

Wir freuen uns, dass unser Fest so gut besucht war. Es war ein fröhlicher Abend mit Musik, Spaß und ausgelassener Stimmung.

 

Wir danken allen Helferinnen und Helfern sowie den Musikern, der Feuerwehr, dem DRK und der Gemeinde, die durch Ihren tatkräftigen Einsatz zu diesem gelungenen Fest beigetragen haben.

 

Jahreskonzert „Baracken-Blues“ am 10.03.2018

Am Samstag, den 10.03.2018, veranstaltete die MGH ihr Jahreskonzert unter dem Motto „Baracken-Blues“. Mit der Aktion waren Freunde und Gönner des Vereins aufgefordert, einen Takt zu komponieren und Geld zu spenden. Geld, das wir dringend für ein neues Vereinsheim benötigen.

 

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Joe Gerst und die Moderatorin Tanja Stähle ging es auch schon los mit Rock- und Popmusik gespielt von unserem Gitarren-Ensemble. Das kam nicht nur bei den jüngeren Zuhörern sehr gut an.

 

Danach ging es schon über zu den Ehrungen der fördernden Mitglieder und der aktiven Mitgliedern aus unseren Orchestern, die von unserem neuen 2.Vorstand Alexandra Utz gekonnt durchgeführt wurden.

Geehrt wurden Niklas Diakite für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft und Regina Franke-Hörth für 20 Jahre aktive

Mitgliedschaft.

Ganz besonders gefreut hat es uns, Uli Krack für 15 Jahre Dirigent bei der Harmonie und Michi Kochenburger

für 10 Jahre als 2. Vorstand ehren zu dürfen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Danach spielte das MGH Jugendorchester Stücke aus Film- und Musical, die einfach Spaß gemacht haben und sehr gut ankamen.

 

Nach der Pause erfreute uns das Akkordeon-Ensemble mit den Stücken „Waterloo“ und „Sway“, zwei Klassikern, bei denen es schwer fiel still sitzen zu bleiben.

 

Das MGH Orchester hat sich bei der Auswahl der Musikstücke für deutsche Komponisten entschieden. James Last, Udo Lindenberg, Peter Maffay und Roger Cicero waren alle hervorragend gespielt und es hat einfach Spaß gemacht zuzuhören.

 

Danach kam die Uraufführung unseres Baracken-Blues, bei dem alle Orchester gemeinsam gespielt haben. Peter Josek hat es geschafft aus den Takten, die wir von unseren Sponsoren bekommen haben, ein ganz besonders, außergewöhnliches, interessantes aber auch gewöhnungsbedürftiges Stück zu komponieren, das den Abend hervorragend abgerundet hat.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikgemeinschaft Harmonie Tamm Hohenstange e.V. 2018