Musikalische-Rhythmische Früherziehung

Unsere aktuellen Kurszeiten:

 

 

 

Mutter-Kind-Kurse:                                                                

 

ab 1 1/2 Jahre                   freitags 9:30 - 10:30 Uhr
ab 2 1/2 Jahre                   donnerstags 9:30 - 10:30 Uhr

 

Schnuppern und Einsteigen ist möglich.

 

Musikalische-Rhythmische Früherziehung (4-6 Jahre):        

 

Früherziehungskurs 3            mittwochs 17:00 - 18:00 Uhr

Früherziehungskurs 1            donnerstags 15:00 - 16:00 Uhr

Früherziehungskurs 2            donnerstags 16:15 - 17:15 Uhr

 

Ab Oktober 2015 startet ein neuer Kurs für 4-5-Jährige mittwochs 17:00-18:00 Uhr. Interessenten können sich schon jetzt vormerken lassen.

 

Die Kurse finden entweder im Vereinsheim der Harmonie (Stuttgarter Straße 97) oder in den Räumen der Grundschule hohenstange statt.

 

Kursleitung: Tatiana Kuhnle

Unterrichtsgrundlage: Musik-Fantasie -  Schuh Verlags s. www.schuh-verlag.de

 

E-Mail: Früherziehung

eine musische, kreative Förderung, die Vorschulkindern Freude macht

eine fantasievolle Musikschulung mit Inhalten der Musiklehre

ein mit großer Sorgfalt und Kompetenz erarbeitetes Früherziehungskonzept

eine abwechslungsreiche und interessante Lehrplangestaltung

eine Zusammenfassung jahrelanger praktischer und erfolgreicher Arbeit mit Früherziehungskindern

das einzige Unterrichtswerk im Bereich der elementaren Musikerziehung mit jährlichen Updates

Lerninhalte

Alle Lernziele und Inhalte der Musikalischen Früherziehung werden in
Musik-Fantasie methodisch und didaktisch ausführlich erschlossen:

 

 

Singen und Sprechen

 

Bewegung und Tanz

 

Musikhören, musikalische Wahrnehmung schulen

 

Elementares Musizieren, Instrumentalspiel mit Orff-Instrumenten, im 2. Musikschuljahr
  wird das Glockenspiel als Melodieinstrument hinzugenommen

 

Instrumentenkunde

 

 Erfahrungen mit Inhalten der Musiklehre (Notenwerte, Notennamen)

 

Malen und Gestalten

 

Merkmale der Methodik

 

Die inhaltliche Verzahnung der Stundenthemen durch das gesamte Unterrichtsjahr

 

Die Weiterentwicklung der einzelnen Unterrichtsphasen

 

Das harmonische Verhältnis der musikalischen Aktionen und des kindlichen Spiels

 

Das Wohlfühlen der Kinder und ganzheitliches Berührtwerden

 

Die Lerninhalte werden nicht einfach vermittelt, sondern durch vielfältige Unterrichtsmaterialien  (Steine, Muscheln, Holz, Wasser, Bambusstöcke usw.) in des Wortes wahrster Bedeutung begriffen.

 

Themen und Aktivitäten mit starkem Aufforderungscharakter



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikgemeinschaft Harmonie Tamm Hohenstange e.V.